NEUSS -- Laut einer aktuellen Studie wird es in Deutschland Ende 2006 ber 82 Millionen Mobiltelefone geben – und damit mehr Handys als Bundesbrger. Jedes einzelne davon wird mit einer Bedienungsanleitung und oftmals weiteren produktspezifischen Unterlagen oder einer CD ausgeliefert. Um Kosten zu sparen und die Qualitt der bentigten Druckerzeugnisse zu erhhen, hat Motorola die Beschaffung, Produktion und Zwischenlagerung seit Anfang Oktober dieses Jahres an Xerox Global Services (XGS) ausgelagert. Xerox ist ein fhrender Anbieter von Dokumenten-Outsourcing mit groer Erfahrung in Dokumenten- und Druckmanagement. Der Vertrag hat ein Volumen von zirka 7,3 Millionen Euro und eine Laufzeit von zunchst einem Jahr.

Schnellere Verfgbarkeit und verringerte Kosten

Durch die zentrale Beschaffung sowie die intelligente Produktionsplanung und Lagerhaltung mit eigenem Zwischenlager in unmittelbarer Nhe des Motorola-Werkes sind die Dokumente kurzfristig verfgbar und knnen synchron zur Produktion angeliefert werden. Auch kurzfristiger Bedarf von Motorola kann so befriedigt werden. Zustzlich erzielt Motorola mithilfe von Xerox betrchtliche Kosteneinsparungen durch grere Einmalabnahmemengen sowie Transport- und Logistikoptimierung. Ein weiterer Vorteil ist die Skalierbarkeit der Lsung: Die flexible Anpassung an die bentigte Menge vermeidet berkapazitten und grovolumige Lagerhaltung. So erhalten die Kunden von Motorola zusammen mit ihrem Handy stets die aktuellen Informationen.

Xerox Global Services verfgt ber ein breites Netzwerk an Lieferanten und Dienstleistern und kann so fr Kunden bei jedem Auftrag den richtigen Anbieter identifizieren – vom hochvolumigen Offset-Druck bis hin zum personalisierten On-Demand-Digitaldruck.

Ablauf und Workflow

XGS erhlt Produktionsplanungsdaten und Lieferabrufe von Motorola. Ein Team von XGS-Spezialisten identifiziert fr jeden Auftrag den richtigen Druckdienstleister aus einem Pool von spezialisierten Offsetdruck-Anbietern. Mittels einer elektronischen Auftragsvergabe sowie Projektmanagement- und Workflow-Tools berwacht Xerox Global Services den aktuellen Status und reduziert die fr Motorola anfallenden Kosten und Lieferzeiten weiter. Die Dienstleister produzieren Bedienungsanleitungen, Faltbroschren, Schnellstartanleitungen und Garantiekarten. Diese Dokumente werden in bis zu 30 europischen Sprachen produziert und just-in-time an Motorola geliefert. Zustzlich organisiert XGS die Produktion und Anlieferung von rund zehn Millionen CDs mit einer Software, die den Handys beigelegt werden.