NEUSS Das unabhngige internationale Testlabor Buyers Laboratory Inc. (BLI) hat elf Xerox-Produkte mit dem „Pick of the Year“ und damit als beste Systeme in ihrem jeweiligen Produktsegment ausgezeichnet. Die Drucksysteme wurden in insgesamt 17 Kategorien getestet und erhielten alle die Bewertung „uerst empfehlenswert“.

Mehrfacher Erfolg fr Xerox-Gerte

Der A4 Schwarzwei-Laserdrucker Phaser 3250DN mit Standard-Duplexfunktion wurde im Segment „Outstanding Small Workgroup Monochrome Printer“ ausgezeichnet. Fr den Phaser 3200MFP/B bekam Xerox einen Preis im Segment „Outstanding Personal Non-Networked Monochrome Multifunction Printer“. Im Bereich „Outstanding Departmental Monochrome Printer” konnte sich der Phaser 5550DN an die Spitze der getesteten Gerte setzen. Noch zwei weitere Phaser wurden ausgezeichnet: Der Phaser 8860DN im Segment „Outstanding Critical Colour Printer“ und der Phaser 8860MFP/D im Segment „Outstanding Small Workgroup Colour Multifunction Printer“. Die WorkCentre-Serie von Xerox bekam drei „Picks of the Year“: Das Farb-Multifunktionssystem 7242 im Segment „Outstanding Convenience Colour MFP” sowie die Systeme 7328 und 7345 in den Segmenten „Outstanding Segment 2 Colour MFP” beziehungsweise „Outstanding 41- to 50-ppm Segment 4 Business Colour MFP". Auerdem erhielt Xerox von Buyers Lab weitere Auszeichnungen fr die drei Digitalfarbdrucker DocuColor 242, 252 und 260 im Segment „Outstanding Critical Colour MFP", die sowohl den Office- als auch den Einstiegsbereich im Produktionsdruck adressieren.

Den „Pick of the Year“ fr das WorkCentre 7242 begrndet Daria Hoffman, Managing Editor von Buyers Lab: „Das System liefert eine phnomenale Image-Qualitt verbunden mit einem niedrigen Preis* und ermglicht so auch kleineren Broumgebungen professionellen Farbdruck.“

Der „Pick of the Year“ wird zwei Mal im Jahr unter anderem in den Kategorien Bildqualitt, Zuverlssigkeit, Flexibilitt, Bedienerfreundlichkeit, Produktivitt und Preis-Leistungsverhltnis vergeben. Mit den Awards wrdigt Buyers Lab die Leistungen eines Systems im Vergleich zu den Mitbewerbern im jeweiligen Marktsegment.

*basiert auf Preisen in den USA