NEUSS - Am 28. und 29. Mai 2008 treffen sich ber 100 europische Fhrungspersnlichkeiten zum ersten Xerox European Leadership Summit, um sich ber die Themen Innovation, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit auszutauschen. Wie kann ein Unternehmen ertragreich und gleichzeitig umweltfreundlich agieren? Mit dieser Frage werden sich die Wirtschaftsvertreter sowie anwesende Industrieexperten in Paneldiskussionen beschftigen. Gemeinsam wollen die Teilnehmer nachhaltige Strategien entwickeln, die Innovationen, Wachstum und Rentabilitt frdern.

Viele Unternehmen stehen vor wachsenden und hufig gegenstzlichen Anforderungen von Aktionren, Mitarbeitern, Partnern und Kunden. Obwohl ein Groteil der Teilnehmer des European Leadership Summits die Rentabilitt ihrer Unternehmen erhhen und zugleich Umwelteinflsse deutlich reduzieren mchte, schien das Eine bislang nur auf Kosten des Anderen mglich zu sein. Auf dem European Leadership Summit sollen fr diese Herausforderungen Lsungen gefunden, vorbildliche Unternehmen vorgestellt und Mglichkeiten eines nachhaltigen Business-Modells errtert werden.

Einige der weltweit einflussreichsten Unternehmensvertreter und Wirtschaftsexperten werden auf dem European Leadership Summit vertreten sein:
  • Anne Mulcahy, Chairman of the Board und Chief Executive Officer, Xerox
  • Ben Verwaayen, Chief Executive Officer, BT
  • Bob McDonald, Chief Operating Officer, Procter & Gamble
  • Dominique Cerruti, General Manager South West Europe, IBM
  • Frances Edmonds, Autor und Rundfunksprecher
  • Jacques Attali-Eminent, konom und Autor
  • Jonathon Porrit, Mitbegrnder des Forum of the Future
  • Jon Williams, Head of Group Sustainability, HSBC
  • Josephine Green, Director Design Strategy, Philips
  • Professor Richard Scase, Futurologe
  • Rita Clifton, Chairman, Interbrand
  • Sophie Vandebroek, CTO und President, Xerox Innovation Group
  • Stuart Hart, Senior Professor an der Cornell Universitt und Autor von “Capitalism at a Crossroads”
Nachhaltige Geschftsprozesse

„Unternehmen stehen heute unter wachsendem Erfolgsdruck. Gleichzeitig muss die gesamte Wirtschaft ihren schdlichen Einfluss auf die Umwelt nachhaltig verringern“, erklrt Armando Zagalo de Limo, President Xerox Europe. „Moderne Unternehmen mssen neue Wege gehen, um bei ihren Geschftsprozessen Abfallstoffe, Verbrauchsmaterialien und schdliche Emissionen zu vermeiden. Wir glauben, dass alle Unternehmen, Xerox inbegriffen, nachhaltiger wirtschaften knnen und versuchen, mit umweltfreundlichen Lsungen dazu einen Beitrag zu leisten. “

Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Xerox nachhaltig und kologisch verantwortungsvoll. Dazu hat das Unternehmen unter anderem das doppelseitige Drucken, Recyclingpapier und wiederverwertbare Tonerkartuschen entwickelt. Krzlich stellte Xerox den „Sustainability Calculator“ vor, mit dem Unternehmen feststellen knnen, wie „grn“ sie wirklich sind.