NEUSS Xerox hat mit anderen High-Tech-Unternehmen die Information Overload Reserach Group (IORG) ins Leben gerufen. Ziel der Organisation ist es, die Informationsflut in den Unternehmen gezielt einzudmmen und so die Produktivitt jedes einzelnen Mitarbeiters zu erhhen. Dies kndigten die Grndungsmitglieder auf einer Erffnungsveranstaltung in New York Mitte Juli an.

Gewaltige Kosten

Das auf Wissensmanagement spezialisierte Forschungsunternehmen Basex hat errechnet, dass unntige Unterbrechungen des Arbeitsflusses und die bentigte Zeit, um sich wieder der eigentlichen Aufgabe zuzuwenden, die US-Wirtschaft jhrlich 650 Milliarden Dollar kosten. Dies verschlingt 28 Prozent des Arbeitstages der so genannten „Knowledge Worker“; die Generierung von Information kommt auf 25 Prozent, Recherche auf 15 Prozent, Meetings auf 20 Prozent. Mit Nachdenken und Reflektieren verbringen die Mitarbeiter lediglich zwlf Prozent.

Gemeinsam mit Microsoft, Intel, IBM und anderen fhrenden High-Tech-Unternehmen will Xerox Lsungen entwickeln, die helfen sollen, der tglichen Informationsflut Herr zu werden. Die elektronischen Informationen stammen vor allem von Handys, E-Mails, Instant Messengers sowie Milliarden Druckdokumenten weltweit und mssen zunchst sortiert und kategorisiert werden. Die Mitglieder von IORG wollen ein ffentliches Bewusstsein fr das Problem schaffen, die wissenschaftliche Forschung in dem Bereich vorantreiben und Best Practices vorstellen. Darber hinaus sollen Lsungen entwickelt sowie Beratungsleistungen fr Unternehmen und Organisationen angeboten werden.

„In der IORG arbeiten Praktiker aus der Industrie, Wissenschaftler und Technologieunternehmen gemeinsam daran, die Produktivitt und damit auch die Lebensqualitt von ‚Knowledge Workern’ zu verbessern“, betont Nathan Zeldes, President von IORG. „Xerox’ Erfahrung darin, wie Menschen mit Informationen umgehen und arbeiten, wird uns dabei untersttzen, das Problem der Informationsberreizung anzugehen.“

Als weltweit fhrendes Technologie- und Beratungsunternehmen im Bereich Dokumentenmanagement, bietet Xerox das breiteste Portfolio in der gesamten Dokumentenindustrie. Es beinhaltet digitale Drucksysteme fr vernetzte Bro- und Produktionsumgebungen sowie Dienstleistungen, die Unternehmen beispielsweise dabei helfen, elektronische Dokumentenarchive zu implementieren und zu analysieren, wie ihre Mitarbeiter am effizientesten Dokumente und Wissen teilen.