NEUSS - Xerox prsentiert auf der Ipex 2010 unter dem Motto "Real Business Live" Technologien und kundenspezifische Lsungen aus dem Digitaldruck. Vom 18. bis 25. Mai 2010 knnen sich Messebesucher in Birmigham in Halle 7, Stand 7-CD450 auf mehr als 2000 Quadratmetern ber die neuesten Xerox Produkte, Entwicklungen und Anwendungsgebiete informieren. Zu den wichtigen Themen gehren in diesem Jahr Neuigkeiten zum ersten inkjet-basierten Produktionssystem von Xerox, welches das bestehende Portfolio im Bereich des Endlosdrucks abrunden wird. Des Weiteren prsentiert das lsungs- und service-orientierte. Unternehmen Erweiterungen der Xerox 650/1300 CF. Hierzu gehren die Kompatibilitt mit schweren Substraten, Duplex-Applikationen bis zu 200 g/m und die Image Smooth Technologie, die eine gleichmig hohe Bildqualitt bei gleichbleibender Druckgeschwindigkeit sicherstellt.

Praxisbezug im Vordergrund
Getreu dem Motto "Real Business Live" setzt Xerox auf der Ipex ganz auf den Geschftsnutzen fr Kunden. Der Messestand ist in verschiedene Geschftsbereiche untergliedert, so dass Besucher gezielt ihre Interessensgebiete abdecken knnen. Zahlreiche Live-Demos und Workshops orientieren sich an realen Geschftsbedrfnissen von Anwendern. Im "Real Business Live Theatre" zeigen Branchenprofis von Xerox und Kunden selbst am Beispiel erfolgreicher Projekte, welche Chancen der moderne Digitaldruck bietet. Neben Themen wie automatisierter Workflow, Web-to-Print und Cross Media stellt das Unternehmen zudem Lsungen aus den Bereichen Photo Publishing, TransPromo und Verpackungsdruck vor. Speziell fr deutschsprachige Kunden und Interessierte ldt Xerox am 19. Mai zum "Deutschlandtag". An diesem Tag werden Vortrge und Gesprchsrunden auf Deutsch moderiert. Auch die Fhrungen ber den Messestand finden in deutscher Sprache statt.

Fr alle Interessierte, die nicht live vor Ort sein knnen, bietet Xerox einen virtuellen Messestand-Rundgang: Ab dem 20. Mai knnen sich Besucher online einen 360-Blick ber die Xerox-Themenwelt verschaffen. Vortrge, Interviews und Produktdemonstrationen sollen einen umfassenden berblick ber Messeneuheiten und Angebote vermitteln. Vorabregistrierungen hierfr sind ab Mai unter www.xerox.com/virtualevents/ipex mglich.

Karl-Heinz Kaiser, Sales Director Production Xerox: "Wir glauben, dass digitale Drucktechnologien - sowohl die Systeme als auch die Workflow-Software - sowie Dienstleistungen zur Geschftsentwicklung die Fokusthemen der IPEX sein werden. Unabhngig von den einzelnen Funktionen werden die Technologien im Vordergrund stehen, die die hchste Rentabilitt fr Kunden bedeuten. Messebesucher werden sich speziell fr die Lsungen interessieren, mit denen sie ihre Betriebsablufe rationalisieren und ihren Umsatz steigern knnen. Auf dem Xerox Messestand adressieren wir genau diese Themen und rcken ausdrcklich den praktischen Geschftsnutzen unserer Technologien in den Mittelpunkt."

Best-of-the-Best-Contest
Die Ipex 2010 ist zudem Plattform fr den Best-of-the-Best-Contest, an dem sich die Xerox Premier Partner beteiligen knnen. Wettbewerbsteilnehmer sind gefragt, ihre digitalen Druckapplikationen zu demonstrieren, die einerseits ausgezeichnete Qualitt garantieren und andererseits einen messbaren Beitrag zum Geschft leisten. Die Bekanntgabe der Gewinner und die Preisvergabe werden im Vorfeld der Messe erfolgen.

Weiter Informationen zu Xerox auf der Ipex 2010 stehen zur Verfgung unter www.xerox.de/ipex