NEUSS - Xerox und X-doc-solution zeigen auf der postprint in Berlin, wie Unternehmen mit personalisierten Digitaldrucklsungen sowie einem optimierten Workflow Geschft generieren und Kunden binden knnen. Vom 5. bis 7. Mai knnen sich Besucher der Fachmesse fr Druck und Weiterverarbeitung ber Business Development im Digitaldruck, Workflow-Lsungen wie XMPie und aktuelle Produktionsdrucktechnologien informieren. Xerox und X-doc-solution sind in Halle 21a, Stand 125 zu finden.

Unter dem Motto "Gehen Sie in die Offensive" - ganz im Sinn der bald anstehenden Fuballweltmeisterschaft - sehen die Besucher auf dem gemeinsamen Messestand von Xerox und X-doc-solution die verschiedenen Stufen der Individualisierung. Als Praxisbeispiel fr die "Knigsdisziplin" CrossMedia wird die Umsetzung eines realen B2B-Einladungungskonzepts gezeigt, mit dem Unternehmen die Teilnehmerzahlen an Veranstaltungen erhhen knnen. Vorgefhrt wird dabei die crossmediale Software XMPie, die Kommunikationsmittel wie digital gedruckte Mailings oder Kataloge mit E-Mail- oder Internet-basierten Applikationen kombiniert.

"Auf unserem diesjhrigen Messestand rcken wir ausdrcklich den praktischen Geschftsnutzen fr unsere Kunden in den Mittelpunkt. Beim Thema Druck und Weiterverarbeitung steht heute vor allem der schnelle und wirtschaftliche Vollfarb-Digitaldruck im Fokus. Zusammen mit unserem Partner X-doc-solution demonstrieren wir den Fachbesuchern, wie sie den individuellen Digitaldruck wirtschaftlich einsetzen knnen. Dabei sind unsere Systeme und integrierten Workflow-Lsungen optimal auf die jeweiligen Kundenanforderungen abgestimmt", kommentiert Karl-Heinz Kaiser, Sales Director Production Xerox, die Beteiligung an der postprint.

State-of-the-Art Drucksysteme fr neue Geschftschancen im Digitaldruck

Ein Highlight des Messestandes ist die Xerox DocuColor 8002 samt Broschrenfertigungseinheit mit Rillung und 3-Seiten-Beschnitt, die live prsentiert wird. Das digitale Farbdrucksystem unterscheidet sich von Mitbewerbsmodellen vor allem durch sein seidenmattes Farbbild und automatische Farbkalibrierung dank integriertem Spektralphotometer. Auf einem Xerox Nuvera 120 EA Produktionsdrucksystem demonstrieren Xerox und X-doc-solution Digitaldruck auf vorgedruckten Offset-Dokumenten und somit ein Einstiegsbeispiel fr Personalisierung.

Das ebenfalls ausgestellte Farbdrucksystem Xerox 700 Digital Colour Press eignet sich ideal fr Unternehmen der grafischen Industrie, die auf digitale Drucklsungen umsteigen oder ihr Geschft in diesem Bereich ausweiten mchten. Das Drucksystem ist besonders fr die Produktion von Broschren, Direktmailings und Kleinauflagen ausgelegt.

Vortrge von Xerox-Experten
Im Rahmen der Messe finden zudem Vortrge im Fachforum zu folgenden Themen statt:

"Offensive Geschftsmodelle fr Druckereien" am 5. Mai um 14.00 Uhr
In diesem Vortrag stellt Josef Novak von Novak Consulting profitable Geschftsmglichkeiten mit Digitaldruck & Internet vor und berichtet, wie sich Druckereien zu erfolgreichen Marketing-Kommunikationsdienstleistern wandeln knnen.

"Cross Media Publishing" am 6. Mai um 11.30 Uhr
Oliver Langer von XMPie Ltd. stellt das Tracking einer Dialogmarketing-Kampagne fr einen Konzertveranstalter inklusive personalisiertem Druck, RURL, E-mail und SMS vor .