NEUSS - Druckdienstleistern, die ihr Geschft im Bereich Digitaldruck ausweiten wollen, bieten die beiden neuen Xerox Systeme Colour Press 800/1000 vielseitige Optionen fr die Produktion von farbigem Marketingmaterial, Direktmarketing-Unterlagen und Foto-Publishing-Produkten.

Exklusiv fr die neuen Systeme ist eine fnfte Farbstation erhltlich, die das Auftragen eines Transparenzeffekts ermglicht und so Farbdrucke mit einem seidenmatten Glanz versieht. Die Clear Dry Ink wird whrend des Druckvorgangs wie eine fnfte Farbe auf das Substrat aufgetragen - mit dem Unterschied, dass sie farblos ist. Damit lassen sich Bilder und Textpassagen optisch betonen und digitale Wasserzeichen als gestalterische Elemente oder als Sicherheitsmerkmal aufbringen. Anwender, die beispielsweise XMPie fr das 1:1 Marketing nutzen, knnen personalisierte Inhalte hervorheben und besonders klar und lebendig darstellen.

"Die Bildqualitt der neuen Drucksysteme ist hervorragend", so Frank Romano, emeritierter Professor am Rochester Institute of Technology. "Druckdienstleister sind bemht, den Wert jeder verkauften Seite zu erhhen. Die Clear Dry Ink erfllt genau diese Anforderungen und sorgt fr eine lebendige Farbwiedergabe in konsistenter Qualitt."

Die Xerox 800/1000 Colour Press verarbeiten Papiersorten und Grammaturen verschiedenster Art mit einer Druckgeschwindigkeit von 80 respektive 100 Seiten pro Minute. Mit einer Auflsung von 2400 x 2400 dpi bieten sie darber hinaus eine herausragende Bildschrfe in gleichbleibender Qualitt. Die Xerox Dry Ink Technologie bentigt kein Fixierl, wodurch die Ergebnisse brillant wie ein Offsetdruck wirken.

Die Systeme eignen sich besonders fr Druckdienstleister und Hausdruckereien sowie fr Werbe- und Marketingagenturen. Die neuen Modelle sind zwischen den Xerox DocuColor 7002/8002 und der Xerox iGen4, dem Xerox "Flagschiff", angesiedelt.

"Die herausragende Farbwiedergabe und die Clear Dry Ink-Option erffnen vllig neue kreative Mglichkeiten sowohl fr Grakfikdesigner als auch fr Druckdienstleister. So knnen beide Seiten ihren Kunden einen hheren Mehrwert bieten", meint Karl-Heinz Kaiser, Director Sales Production bei Xerox in Deutschland. "Wir investieren kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um ein nachhaltiges Wachstum und eine fhrende Marktposition zu sichern. Aufgrund dieses Investments knnen wir unsere Kunden immer wieder mit innovativen Technologien wie der Clear Dry Ink in einem wettbewerbsgetriebenen Markt untersttzen."

Xerox hat speziell fr die Xerox 800/1000 Colour Press mit transparenter Dry Ink Technologie einen Design Guide entwickelt, der Kunden dabei untersttzt, ihr digitales Druckgeschft weiter auszubauen.

Variable Endverarbeitungsoptionen, innovatives Design und optimierter Workflow
Dank der flexiblen Endverarbeitungsoptionen sind die Systeme individuell nach Produktionsumgebung, Druckvolumen und spezifischen Anwendungsanforderungen konfigurierbar. Beim Launch der neuen Modelle sind ein GBC Advanced Punch, ein oder zwei Groraumbogenauslagen mit heraus fahrbarem Handwagen, ein Standard- oder Booklet Maker Finisher sowie ein SquareFold Trimmer-Modul verfgbar. Nach der Markteinfhrung werden zustzliche Endverarbeitungsoptionen wie der Xerox Tape Binder, GBC eBinder 200 und PlockMatic Pro 30 Professional Booklet Maker erhltlich sein.

Durch das innovative Design bentigen die Digitaldrucksysteme eine geringere Gesamtstellflche als vergleichbare Modelle. Neben den zwei Groraumbehltern fr je 2.000 Blatt, die unterhalb des Druckmoduls positioniert sind, lsst sich die Papierkapazitt mit zwei weiteren optionalen Behltern auf bis zu 8.000 Blatt erweitern. Die Papierbehlter fassen Materialien unterschiedlichster Grammatur von 55 bis 350 g/m. Die Formate variieren von 182 x 182 mm bis 330 x 488 mm.

Die integrierten Workflow-Lsungen wie die Xerox FreeFlow Digital Workflow Collection helfen Anwendern, Arbeitsablufe zu vereinfachen und neue Geschftschancen zu entwickeln: Beide neuen Drucksysteme sind bei Markteinfhrung mit dem Xerox FreeFlow und Xerox EX Print Server Powered by Fiery (EFI) erhltlich, zu einem spteren Zeitpunkt auch mit einem Xerox CX Print Server. Die Optionen von Xerox und EFI sind mit der Adobe PDF Print Engine kompatibel und ermglichen den schnellen und zuverlssigen Druck von nativen Adobe Portable Document Dateiformaten.

Optimaler Support und einfache Wartung
Mit dem Xerox Productivity Plus Service vereinfacht Xerox eine Vielzahl an Wartungsmanahmen. Die Diagnosesoftware signalisiert, wenn eine bestimmte Wartungsaufgabe ansteht und gibt eine Schritt-fr-Schritt-Anleitung. Eine zustzliche Selbstreinigungs-Technologie maximiert die Laufzeit und gewhrleistet die gleichbleibend hohe Bildqualitt. Darber hinaus bietet Xerox einen schnellen und zuverlssigen Support.

Verfgbarkeit
Die Xerox Colour Press 1000 ist ab sofort bestellbar, die Xerox Colour Press 800 folgt im Laufe des Jahres.