NEUSS – Xerox stellt den Gewinner des Heritage Award vor: Mit einem aktiv genutzten Xerox 5018-1 Kopierer gewinnt die Firma HEGA Apparatebau den Preis fr das lteste noch in Betrieb befindliche Xerox System. Das Unternehmen hatte den Analogkopierer im Jahr 1991 gekauft und setzt es heute noch ein.

Der Heritage Award wurde im vergangenen Jahr anlsslich des 50-jhrigen Jubilums von Xerox in Deutschland ausgelobt. Das lsungs- und service-orientierte Technologieunternehmen Xerox hatte im Rahmen des Award Unternehmen und Privatpersonen dazu aufgerufen, sich auf die Suche nach ihren wirklich alten „Technik-Schtzen“ zu begeben.

Aus den eingereichten Bewerbungen wurde Ende 2009 der Gewinner ermittelt. Die HEGA Apparatebau GmbH kann sich ber einen laserbasierten Hochleistungs-Multifunktionsdrucker Xerox WorkCentre 6400 mit Duplexfunktion im Wert von rund 3.800 Euro freuen. Der A4-Drucker kopiert, scannt oder faxt, ohne Druckvorgnge unterbrechen zu mssen. Damit hilft Xerox, Produktivitt und Effizienz der Anwender im Broalltag zu steigern. Der Preis wurde vom Xerox Vertragspartner Team Drwang aus Neuhausen bergeben, der HEGA in allen Fragen der Dokumentenverarbeitung betreut.

„Als Innovationsfhrer fr Druck- und Dokumentenmanagement-Lsungen entwickelt Xerox immer wieder neue Technologien. Mit dem Heritage Award wollten wir aufzeigen, dass die Produkte von Xerox nicht nur innovativ, sondern auch von dauerhafter Qualitt sind“, erklrt Albert Brenner, Director Marketing Services & CRM bei Xerox Deutschland, die Idee hinter der Kampagne. „Kunden wie der Gewinner HEGA Apparatebau, die sich bereits seit 19 Jahren auf ein Xerox System verlassen, besttigen diesen Qualittsanspruch.“