NEUSS -- Xerox hat ein neues europaweites Akkreditierungsprogramm vorgestellt, das die Anzahl seiner Vertriebspartner bis zum Ende des Jahres verdoppeln wird. Das Akkreditierungskonzept ist Bestandteil einer umfangreichen Vertriebsstrategie zur Optimierung der Produktivitt und Qualitt des Partnernetzwerkes von Xerox. Ziel dieser Strategie ist es, allen Kunden einen noch besseren Service zu bieten und eine Grundlage fr nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Akkreditierten Hndlern bietet Xerox Schulungen und Vertriebsuntersttzung. Dazu gehren neben einem Einkaufsportal und dem einzigartigen Xerox SMART Centre, einem Webportal zur Vertriebsuntersttzung, auch umfangreiche Marketing-Materialien bis hin zu kostenlosen Prospekten.

Gestrkte Vertriebsmannschaft

Mit dem neuen Programm startet Xerox in die zweite Phase seiner Strategie, die eine Effizienzsteigerung im Vertrieb und die Ausweitung der Marktprsenz vorsieht. Im Januar 2006 hat Xerox das SMARTer Distribution Model eingefhrt und damit das bisherige, zweistufige Distributionsmodell umstrukturiert. Durch das neue Akkreditierungsprogramm erhht sich die Zahl der von Xerox qualifizierten Vertriebsmitarbeiter, die die Kunden beim Einsatz und der Implementierung des gesamten Portfolios von Office-Produkten untersttzen. Darber hinaus reagiert das Unternehmen mit dieser Manahme auf die steigende Nachfrage nach service-orientierten Klickpreis-Vertrgen, die feste Kosten pro Druckseite vorsehen. Durch die zustzliche technische Kompetenz fr Xerox-Produkte und die Prsenz am Point-of-Sale will Xerox seinen Marktanteil in den Bereichen Informationstechnologie und Grafikdesign steigern.

Hohe Standards durch Akkreditierung

Um die Akkreditierung zu erhalten, mssen die Partner strenge Auflagen erfllen. Zu den Anforderungen gehren neben einem bestimmten Mindestumsatz auch eine gewisse Unternehmensgre sowie ein Kundenstamm, fr den die Produktgruppen von Xerox geeignet sind. Die Partner mssen Programme fr Mitarbeiterschulungen und Zertifizierungen absolvieren und in der Lage sein, mehrjhrige Vertrge zu bedienen. "Indem wir sicherstellen, dass unsere akkreditierten Partner diese Standards einhalten, knnen wir einen hervorragenden Kundenservice bieten. Das Akkreditierungsprogramm wurde speziell konzipiert, um erfolgreiche und langfristige Partnerschaften zwischen Xerox und seinen Partnern sowie den Partnern und deren Kunden aufzubauen", erklrt Cees van Doorn, General Manager and Senior Vice President der Office Group bei Xerox Europe.

InfoTrends: "Proaktives Vertriebskonzept"

Catherine Charlery vom fhrenden Marktforschungsinstitut InfoTrends kommentiert: "Im Office-Marktsegment werden Serviceleistungen immer wichtiger, da kleine und mittelstndische Unternehmen ihre Druckkosten durch ein Pay-per-Page-Modell senken mchten. Das proaktive Vertriebskonzept von Xerox erffnet den Partnern somit hervorragende Umsatzchancen." Cees van Doorn von Xerox unterstreicht: "Das neue Akkreditierungsverfahren ist der nchste Schritt im Rahmen unserer Strategie zur Optimierung der Vertriebsprozesse. Durch die Erweiterung unseres Akkreditierungsprogramms knnen noch mehr Partner Klickpreis-Optionen anbieten. Darber hinaus werden alle erforderlichen Materialien und smtliches Fachwissen bereitgestellt, um dieses Vertragsmodell erfolgreich zu positionieren. Die Rckmeldungen seitens der Branche verdeutlichen, dass insbesondere kleine und mittelstndische Unternehmen die Vorteile dieses Vertragsmodells zu schtzen wissen."

Michael Ruland, Geschftsfhrer von HSP GmbH & Co. KG, einem groen deutschen Hndler, fgt hinzu: "Xerox bietet ein hervorragendes Produktportfolio. Der starke Preisdruck und die zahlreichen Online-Hndler erschweren das Geschft in diesem Marktsegment allerdings zunehmend. Drucker und Multifunktionsgerte als Bestandteil eines Dienstleistungspakets anbieten zu knnen, bietet fr uns groe Vorteile. Wir knnen uns mit diesen Serviceleistungen von Anbietern mit anderen Geschftsmodellen absetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen."