Neuss —  

Gartner hat Xerox zum vierten Mal in Folge im Leaders Quadrant für Customer Management Contact Centre Business Process Outsourcing von Januar 2016 positioniert.

Der Gartner Magic Quadrant bewertet Unternehmen im Hinblick auf ihre strategischen Ziele und die Fähigkeit, diese zu erreichen.

„Unsere erneute erfolgreiche Platzierung im Leaders Quadrant ist vor allem das Ergebnis unseres speziellen strategischen Ansatzes: noch bessere Leistungen durch neue Möglichkeiten wie etwa ein digitaler Multichannel Self Service und automatisierte Kommunikationskanäle. Hier entsteht eine ganz neue Art von Customer Care – und wir gehören zu den Pionieren”, erklärt Chuck Koskovich, Global Customer Care Leader bei Xerox.

Rund 52.000 Call Center-Agenten von Xerox realisieren und verwalten täglich über 2,5 Millionen Interaktionen an über 170 Standorten. Zu den Kunden gehören einige der weltweit bedeutendsten Marken. Das Unternehmen bietet Serviceleistungen für eine Vielzahl von Branchen an, darunter die Technologie-, Kommunikations- und Finanzbranche, aber auch für Reiseanbieter, den Einzelhandel, den Bildungsbereich, Behörden und Verwaltung, die Pharmabranche sowie das Gesundheitswesen.

Über den Magic Quadrant
Gartner unterstützt weder die in seinen Studien bewerteten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, noch empfiehlt das Unternehmen den Nutzern, ausschließlich die im Leaders Quadrant positionierten Anbieter auszuwählen. Die Ergebnisse in den Publikationen reflektieren die Meinungen der Gartner-Forscher und stellen keine Tatsachenbehauptung dar. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder immanente Garantieübernahme ab, die sich aus den Forschungsaktivitäten und -ergebnissen ableiten lassen könnten – einschließlich der Zusicherung allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.