Neuss – Die neue Matt Dry Ink von Xerox erleichtert es Druckdienstleistern, margenstarke Fotodruckerzeugnisse mit mattierter Oberfläche in Offsetqualität zu produzieren. Die neue Matt Dry Ink ist für die Xerox iGen4 EXP erhältlich, das aktuellste Drucksystem, das auf der Xerox iGen4 Plattform aufsetzt.
 
Xerox bedient mit der neuen Entwicklung einen stetig wachsenden Markt: Laut dem Marktforschungsunternehmen InfoTrends werden Fotoanwendungen wie Bücher, Grußkarten und Kalender im Jahr 2014 einen 2,2 Milliarden-Dollar-Markt darstellen.
 
Der neue Toner bietet eine konsistente und einheitliche Erscheinung über Glanzpunkte, Halbtöne und Schattierungen hinweg, was essentiell für farbintensive Anwendungen wie Marketingbroschüren, Collagen in Fotobüchern oder Fotokalendern ist. Mit dem Toner erzielen Anwender zudem authentische Haut- und Naturtöne, während gleichzeitig feine Details im Hintergrund zum Ausdruck kommen.
 
Das Schweizer Unternehmen Ifolor nutzt die Matt Dry Ink sowohl für Digitalfotos und Grußkarten als auch für Poster, Fotobücher und Kalender. Markus Wirth, Chief Executive Officer der Ifolor AG: „Wir setzen auf Qualität. Kombiniert mit der Produktivität der Xerox iGen4 EXP drucken wir mit dem neuen matten Toner auflagenstarke und vollfarbige Anwendungen in nur wenigen Minuten.“
 
Verfügbarkeit
Die Xerox iGen4 EXP ist ab sofort mit der Matt Dry Ink erhältlich.