Neuss —  

Eine neue Studie des Analystenhauses Quocirca platziert Xerox das vierte Jahr in Folge an der Spitze des weltweiten Marktes für Managed Print Services (MPS). Der Report begründet die Top-Position damit, dass Xerox kontinuierlich in seine MPS-Plattform investiert und sie weiter ausbaut. Außerdem hebt er die konkurrenzlose geografische Verfügbarkeit, den Umfang und die Beständigkeit des Angebots in dem zunehmend wettbewerbsgetriebenen Markt hervor.

Louella Fernandes, Principal Analyst bei Quocirca: „Xerox kann sich vor allem aufgrund seines breiten Angebots für Büro, Produktion, mobile Mitarbeiter und externe Umgebungen hervorheben. Das Unternehmen tätigt kontinuierlich Investitionen in neue Bewertungs- und Reporting-Tools, mit denen es sich vom Wettbewerb abhebt. Kunden erhalten so verlässliche Prognosen und Analysen, mit denen sie ihre Druckumgebungen vereinfachen sowie Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen erzielen können.”

Der Report, der die verschiedenen Anbieter unabhängig bewertet, zeigt einen reifen Markt: Drei Viertel der sehr großen Unternehmen (mit mehr als 10.000 Mitarbeitern) und 41 Prozent der mittelständischen Organisationen setzen seit mehr als drei Jahren MPS ein. Viele der Unternehmen schließen bereits ihren zweiten oder dritten MPS-Vertrag ab und suchen dafür einen Anbieter, mit dem sie gemeinsam innovative Lösungen entwickeln können. Der Report bestätigt die große Erfahrung von Xerox und unterstreicht die Fähigkeit des Unternehmens, Angebote so anzupassen und zu erweitern, dass sie den wandelnden Bedürfnissen von Kunden ideal entsprechen.

Rajiv Agarwala, General Manager Large Enterprise Organisation, Xerox GmbH: „Xerox erweitert kontinuierlich sein MPS-Angebot, um Kunden neue Services und Lösungen für den Zugang zu Daten und Inhalten bieten zu können. Wir setzen den Maßstab höher, indem wir die aus Druckumgebungen gewonnenen Erfahrungen für Strategien in den Bereichen Content Management und Geschäftsprozess-Automatisierung nutzen. So profitieren unsere Kunden von Methoden, mit denen sie effizienter arbeiten und Umsätze schneller generieren können.“

Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich MPS unterstützt Xerox Unternehmen jeder Größe dabei, ihre Arbeitsprozesse zu optimieren, damit Mitarbeiter weniger Zeit mit der Verwaltung von Dokumenten verbringen und mehr Zeit für ihr Kerngeschäft haben. Xerox integriert MPS in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens, und hilft so, Informationen auf intelligente Weise zu organisieren – unabhängig davon, ob sie Papier-basiert oder digital vorliegen. Mit der Möglichkeit, Managed Print Services (MPS), Business Process Services (BPS) und IT Services (ITS) aus einer Hand anzubieten, kann Xerox Unternehmen dabei helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und sich so kontinuierlich Vorteile zu sichern.

Neben der Auszeichnung durch Quocirca konnte Xerox in allen weiteren wichtigen MPS-Analystenberichten Spitzenpositionen erzielen. So positionierte auch Gartner, Inc. Xerox im Leaders Quadrant des Magic Quadrant for Managed Print Services – Worldwide1 und sieht das Unternehmen nach Marktanteilen als weltweit führend in diesem Bereich2. Zudem ist Xerox laut dem IDC Managed Print Services and Basic Print Services 2012-2015 Forecast and Analysis report3 sowie dem 2011 MPS MarketScape report4 marktführend. Darüber hinaus wurde Xerox in The Forrester WaveTM MPS 2012 Report5 als Leader genannt.

 

1 Gartner, Inc., Magic Quadrant for Managed Print Services, Worldwide, Ken Weilerstein, Cecile Drew, Yulan Li, Oct. 25, 2011.

2 Gartner, Inc., Competitive Landscape: Managed Print Services, Worldwide Report, Nov. 30, 2011.

3 IDC Worldwide and U.S. Managed Print Services and Basic Print Services 2012-2015 Forecast and Analysis. Doc # 233453, Volume 1, March 2012.

4 IDC MarketScape: Worldwide Managed Print Services 2011 Hardcopy Vendor Analysis. Doc # 232135, Dec. 2011.

5 The Forrester WaveTM Managed Print Services (MPS) Q2 2012 report.