Neuss —  

Auch in diesem Jahr führt Xerox das Ranking im aktuellen Report der Analystengruppe Quocirca an – zum nunmehr sechsten Mal in Folge. Xerox hilft Unternehmen dabei, sowohl ihre Druckinfrastruktur als auch ihre Kommunikation und die Geschäftsprozesse mit MPS zu optimieren, damit die Kosten zu senken und insgesamt effizienter zu arbeiten. Mit Xerox MPS können Unternehmen ihr gesamtes Druckmanagement auslagern und damit bis zu 30 Prozent an Kosten einsparen.

Der Report von Quocirca, der den globalen MPS-Markt anhand der Anbieter analysiert, hebt besonders das „ausgereifte MPS-Portfolio“ von Xerox sowie die ständige Erweiterung des Serviceangebots hervor. Dieses schließt den Office-Bereich genauso ein wie den Produktionsdruck und Business Process Services (BPS) und unterstreicht die Führungsrolle des Unternehmens in diesem Bereich immer wieder aufs Neue.

„Unser Report bestätigt einmal mehr: Die Stellung von Xerox im MPS-Markt ist gefestigt. Vor allem der überwiegend vertikale Ansatz ist entscheidend für die erfolgreiche Unterstützung der Unternehmen durch Xerox über alle Branchen hinweg. Die Unternehmen sind immer stärker an Managed Print Services interessiert, die zentrale Funktionen in den jeweiligen Geschäftsprozessen übernehmen. Genau deshalb hat Xerox heute hervorragende Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau seiner starken Position“, erklärt Louella Fernandes, Associate Director bei Quocirca.

Der Report, der aus unabhängiger Sicht insgesamt acht Anbieter bewertet, beleuchtet darüber hinaus auch die maßgeblichen Treiber für erfolgreiche MPS-Angebote. Erstmals steht hier die Sicherheit ganz oben auf der Prioritätenliste. Ganze drei Viertel der Befragten haben als maßgeblichen oder zumindest sehr wichtigen Grund für die Inanspruchnahme bestimmter MPS-Leistungen den Bedarf an sicheren Drucklösungen angegeben.

Immerhin noch 72 Prozent nutzen MPS als Unterstützung für die Entwicklung vom papierbasierten zum digitalen Dokumentenmanagement.

„Das effiziente Management und die Sicherung von Daten – als Hardcopy und digital gleichermaßen – ist für jedes Unternehmen eine umfangreiche und schwierige Aufgabe. Die aktuelle Bewertung der MPS-Angebote durch Quocirca zeigt, dass die Unternehmen die Bedeutung dieses Prozesses jetzt erkannt haben. In diesem Zusammenhang wird unsere Kompetenz, Dokumente zu sichern und innerhalb einer existierenden Druckumgebung zu integrieren, immer wichtiger. Die entscheidende Rolle spielen dabei unsere speziellen Authentifizierungs-, Tracking- und Accounting-Tools. Unsere Services unterstützen Unternehmen jeder Größenordnung bei der Kontrolle über ihre Dokumente und Informationen bei gleichzeitiger Gewährleistung maximaler Produktivität und Sicherheit. Diese Unterstützung erlaubt den Unternehmen, sich stärker auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren“, resümiert Joseph Hanania, Senior Vice President, Global Document Outsourcing Business Group, Xerox.

Insgesamt umfasst der Markt für Dokumentenmanagement etwa 100 Milliarden US-Dollar. Er setzt sich zur Hauptsache aus den Systemen, der Software, den Lösungen und Services zusammen, auf die Kunden von Xerox bereits seit Jahren vertrauen, um ihre Aktivitäten zu optimieren und die Kosten zu senken.