Der Magic Quadrant von Gartner liefert visuelle Momentaufnahmen zu aktuellen Marktausrichtungen, der Marktreife und den Unternehmen, die an dem Markt beteiligt sind. Mithilfe dieser Auswertung werden Unternehmen auf ihre Strategie und deren Umsetzung hin beurteilt.

Als MPS-Marktführer unterstützt Xerox Unternehmen jeder Größe dabei, bis zu 30 Prozent der Druck-und Kopierkosten einzusparen. Möglich wird dies durch neue Features wie Print Governance. Print Governance steht für automatisiert angewendete Regeln, die Anwendern helfen, die kostengünstigsten und energieeffizientesten Druckoptionen auszuwählen. Durch die Kombination mit weiteren Business Process-und IT-Outsourcing Dienstleistungen von ACS, A Xerox Company, und durch die Zusammenarbeit mit Partnern wie Cisco hilft Xerox Kunden MPS so einzusetzen, dass es sowohl das Management der Druckumgebung als auch der gesamten IT-Umgebung vereinfacht.

„Wir glauben, dass Xerox seine führende Position im MPS Markt deshalb kontinuierlich weiter stärken kann, da wir verstehen, was der Kunde am meisten braucht. Dies reicht vom Support der mobilen Mitarbeiter bis zu einem vereinfachten MPS-Ansatz für kleine Unternehmen“, sagt Hubert Soviche, General Manager, Global Document Oursourcing  bei der Xerox GmbH. „Wir sind unseren Wettbewerbern voraus, weil wir mit unseren Kunden gemeinsam Innovationen vorantreiben. So können wir Technologien und Dienstleistungen bereitstellen, die nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern auch wirklichen Mehrwert für das eigentlich Geschäft liefern.“

Xerox setzt Lean Six Sigma-basierte Methoden ein, um die täglichen Arbeitsprozesse zu analysieren und darauf basierend MPS-Strategien zu entwickeln und Einsparpotenziale aufzudecken. Das Unternehmen hat außerdem sein MPS-Angebot für große Unternehmen auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ausgeweitet. Die Lösungen für KMU werden über das weltweite Partnernetzwerk vertrieben. Zertifizierte Xerox Partner erhalten Schulungen und Support und können auf Basis der Xerox Lösungen ihr eigenes MPS-Angebot aufbauen.

Über den Magic Quadrant
Der Magic Quadrant wurde 2011 von Gartner urheberrechtlich geschützt und darf nur mit Genehmigung des Unternehmens verwendet werden. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Markts zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen fest definierten Zeitraum. Er veranschaulicht eine von Gartner durchgeführte Anbieter-Analyse in einem Marktsegment nach von Gartner selbst definierten Kriterien. Dabei unterstützt Gartner weder die im Magic Quadrant bewerteten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, noch empfiehlt das Unternehmen den Nutzern, ausschließlich die im Leaders Quadrant positionierten Anbieter in Betracht zu ziehen. Der Magic Quadrant stellt ausschließlich einen Indikator dar und ist nicht als eine konkrete Handlungsaufforderung gedacht. Gartner übernimmt für die Analysewerte keine Gewähr – weder offenkundig noch stillschweigend – einschließlich jedweder Mängelgewährleistung oder Eignung für einen besonderen Zweck.