Neuss —  

Nach einem Bericht von IDC[i] verdoppelt sich das digitale Universum jedes Jahr in seiner Größe. Infolgedessen müssen Unternehmen heutzutage Wege finden, um wichtige sowohl papier- als auch digitalbasierte Dokumente zu verwalten und um deren Informationen voll ausschöpfen zu können. Um Unternehmen bei der Bewältigung dieser Herausforderung zu helfen, hat Xerox nun den DocuMate 6440 eingeführt. Er ist einer der schnellsten und benutzerfreundlichsten Scanner seiner Klasse. Dank der integrierten Bildverbesserungssoftware kann der kleine Scanner eine Seite pro Sekunde an bis zu neun verschiedene einstellbare Zielgeräte schicken – und das alles, ohne an Qualität einzubüßen.

 

„Beim digitalen Wandel ist es besonders wichtig für Unternehmen, die richtige Technik einzusetzen, vor allem bei den ersten und maßgebenden Schritten vom Papier in Richtung Digitalisierung,“ sagt Walter Thinfen, President und CEO von Visioneer - wo Xerox DocuMate Scanner hergestellt und vermarktet werden. „Der neue DocuMate 6440 ist mit neuen Funktionen ausgerüstet. Zum einen wurde die Effizienz deutlich gesteigert und zum anderen hilft der Scanner Unternehmen dabei, geschäftskritische Informationen zu analysieren und zu verwalten.“

 

Automatisierter Workflow mit nur einem Klick

Der DocuMate 6440 kann dank der Visioneer OneTouch-Technologie im Handumdrehen und durch das bloße Drücken einer Taste Dokumente scannen und an praktisch jedes Endgerät oder jeden Ordner verschicken. Gemeinsam mit der Acuity Bildverbesserungssoftware ist der Scanner in der Lage, die Dokumente und Bilder automatisch zu verbessern und zu korrigieren. Somit kann jedes gescannte Dokument als durchsuchbares PDF per E-Mail oder an die benutzerdefinierte Webanwendung gesendet werden. Im Gesundheitswesen beispielsweise können Patientendokumente schnell eingescannt und automatisch an die Apotheke oder an die Rechnungsabteilung geschickt werden. Somit werden Produktivität und Effizienz für den Patienten und den Dienstleister gleichermaßen gesteigert.

 

Ausweisdokumente und Versicherungskarten in Plastik- und Papierform können durch die automatische Dokumentenzufuhr, welche bis zu 80 Blätter umfasst, schnell eingescannt werden. Der DocuMate 6440 scannt bis zu 60 doppelseitig bedruckte und Farbseiten pro Minute und ist damit 33% schneller als sein Vorgängermodell.

 

Seine Vielseitigkeit kombiniert mit der fortschrittlichen Technologie zur Bearbeitung und Verteilung von Papierdokumenten macht den DocuMate 6440 zur idealen Lösung für Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Bankwesen, Bildung, Energie, Finanzwesen, Regierung und Herstellung.

 

Verfügbarkeit

Der Xerox DocuMate 6440 ist ab sofort bei autorisierten Händlern in Amerika, Europa, Naher Osten und Afrika verfügbar.

 

[i] IDC, The Digital Universe of Opportunities: Rich Data and the Increasing Value of the Internet of Things, by Vernon Turner, John F. Gantz, David Reinsel, and Stephen Minton, April 2014.