Neuss —  

Xerox stellt die neue Generation seiner bewährten iGen4-Plattform vor: Die Xerox iGen4 Diamond Edition bietet Druckdienstleistern eine Reihe neuer Funktionen, mit denen sie die Profitabilität ihrer Druckprozesse noch steigern können.

 

Mit dem neuen Produktionsfarbdrucksystem können Druckdienstleister ihre Druckaufträge für Broschüren, Kataloge, Magazine oder Direkt-Mailings einfacher aufsetzen und schneller produzieren. Das verschafft ihnen einen direkten Wettbewerbsvorteil. Die Xerox iGen4 Diamond Edition liefert präzise, wiederholbare Farbqualität, so dass der erste Ausdruck die gleiche Qualität wie der letzte vorweist.

 

Die iGen4 Diamond Edition verfügt über die erweiterten und zeitsparenden Automatisierungsfunktionen, die bereits bei der iGen150 zum Einsatz kommen, etwa dem 660mm Stapler oder dem Farbmanagement zur Vereinfachung der komplexen Farbanalyse.

 

Die neuen Funktionen der iGen4 Diamond Edition sind für alle Anwender des aktuellen iGen4-Systems verfügbar. Dazu gehören:

 

  • Automatisches Image-to-Paper Setup – Manuelle Setups werden durch automatische Prozesse ersetzt, die zeitaufwendige Seitenausrichtung und -registrierung überflüssig machen.

 

  • IntegratedPLUS Endverarbeitungslösung für Broschüren – Diese automatische Inline-Endverarbeitungslösung von Xerox besteht aus drei Schlüsselkomponenten, die nahtlos zusammenarbeiten und unterschiedlichste Aufträge automatisch produzieren und endverarbeiten. Die Komponenten beinhalten die automatische Auftragserfassung inklusive Start des Produktionsprozesses, Automatisierung der Druckvorstufe und Produktion. Die Lösung erlaubt es, Aufträge von der Einrichtung bis hin zu den fertig ausgegeben Broschüren ohne manuelle Eingriffe des Operators zu produzieren.

 

  • Gesteigerte Effizienz – Mit EFI Fiery Controller oder Xerox FreeFlow® Controller stehen für die iGen4 Diamond Edition zwei Workflow-Lösungen für eine gesteigerte Produktivität zur Verfügung.

 

  • Automatisches Farbmanagement – Dank des automatisierten Farbmanagements werden viele manuelle Eingriffe überflüssig, so dass Bedienerfehler entfallen. Zudem werden Farbdrucke mit einer noch präziseren Qualität ausgegeben. Zu den automatisierten Prozessen gehören beispielsweise Kalibrierung, Profilerstellung sowie die automatische Erkennung von Pantone- und Schmuckfarben.

 

Druckdienstleistern stehen zudem die ProfitAccelerator® Digital Business Resources zur Verfügung, das branchenweit umfangreichste Angebot an Tools und Services zur Geschäftsentwicklung. Sie helfen Anwendern dabei, ihre Investitionen in die Digitaldrucktechnologie optimal auszuschöpfen.

 

Return on Investment

Das SpencerLab Digital Color Laboratory bestätigt der iGen4-Plattform eine hohe Produktivität. Im Test des Unternehmens erzielte die Xerox iGen4 die höchste „Maschinenverfügbarkeit“ in seiner Kategorie. Eine höhere Maschinenverfügbarkeit bedeutet eine höhere Leistung – und damit eine gesteigerte Produktion und mehr Umsatz für den Anwender.

 

Verfügbarkeit

Die Xerox iGen4 Diamond Edition ist ab dem 1. Mai 2013 erhältlich.

 

1 SpencerLab Digital Color Laboratory, Digital Press Benchmarks: Availability & Actual Production, September 2012.