Neuss, 20. September 2010 – Xerox bringt die weltgrößte Foto-Messe direkt an den heimischen Schreibtisch. Ab dem 24. September können alle Interessierten, die nicht auf der Photokina in Köln sein können, den Xerox Stand über eine virtuelle Event-Webseite besuchen. In Vorträgen, Produktdemonstrationen und einem Chatroom können sie sich einen 360°-Überblick verschaffen und sich über die Xerox Messehighlights und Lösungen für die Fotobranche informieren. Vorabregistrierungen hierfür sind ab sofort unter www.xerox.com/virtualphotokina möglich.
 
Die virtuelle Webseite zur Photokina besteht aus drei Elementen, die in englischer und deutscher Sprache verfügbar sind:
  • Videos, die die Highlights vom Xerox Stand, Technologie-Demonstrationen, Interviews und Diskussionsrunden zeigen
  • Weiterführendes Informationsmaterial einschließlich der Photokina-Spezial-Ausgabe vom Xerox Real Business Live Magazine mit zahlreichen Case Studies aus der Foto-Branche
  • Interaktiver Chatroom, in dem Besucher während der gängigen Arbeitszeiten Fragen stellen und in Echtzeit mit Xerox Mitarbeitern diskutieren können
 
Xerox hat die virtuelle Event-Website zur Ipex im Mai 2010 ins Leben gerufen und ein lebhaftes Interesse verzeichnet. Mehr als 1.700 Besucher aus 56 Ländern haben die Druckermesse online besucht.  Die meisten von ihnen stammten aus den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden. Großen Anklang fand vor allem der interaktive Chatroom, der die Möglichkeit bietet, direkt mit Xerox in Kontakt zu treten und die jeweils relevanten Informationen innerhalb weniger Minuten zu bekommen.
 
Laut  dem kürzlich veröffentlichten Bericht „Virtual Conference & Trade Show Market Forecast 2010 – 2015“ von Market Research Media,  werden virtuelle Veranstaltungen in den kommenden Jahren immer relevanter: Das Marktforschungsunternehmen sagt eine jährliche Wachstumsrate von 56 Prozent für den Zeitraum von 2010 bis 15 voraus.
 
„Aus Erfahrung wissen wir, dass Menschen von Angesicht zu Angesicht diskutieren, Ideen entwickeln, Produkte vergleichen oder sich mit Kollegen austauschen wollen. Doch aufgrund von Kosten und Zeit ist dies nicht immer möglich. Einige dieser Erfahrungen können wir deshalb auch auf einer virtuellen Plattform stattfinden lassen“, erklärt Albert Brenner, Director Marketing und CRM bei Xerox Central Entity. „Während der Ipex haben wir ein enormes Interesse an dieser neuen Veranstaltungsform verzeichnet. Zudem konnten wir ein wesentlich breiteres Publikum ansprechen. Für uns war es daher ein logischer Schritt, das Konzept auf die Photokina und für 2012 auch auf die drupa zu übertragen.“
 
Xerox auf der Photokina
Vom 21. bis zum 26. September stellen Xerox und Fujifilm Lösungen für die Fotobranche vor. Der Partner-Messestand ist in Halle 4.2. Hier sind unter anderem die kürzlich vorgestellte Xerox 1000 Colour Press sowie die Xerox 700 Colour Press zu sehen.