Neuss —  

Auf der Intertraffic Amsterdam 2014 zeigt Xerox innovative Lösungen für das Parken auf und abseits von Straßen, Radarüberwachung, Maut-Erhebung und Mobility Management.

„Die Art und Weise, wie wir uns im öffentlichen Raum bewegen, verändert sich. Für Kommunen ist es nicht einfach, mit den entsprechenden Entwicklungen im Bereich intelligenter Verkehrslösungen Schritt zu halten“, erklärt Jo Van Onsem, Group President der Xerox International Transportation und Government Group. „Xerox arbeitet bereits seit mehr als 40 Jahren Hand in Hand mit Kunden aus über 35 Ländern und liefert ihnen innovative Transportlösungen, die ihre Anforderungen individuell abdecken.”

Am Stand von Xerox in Halle 1 gibt es folgende Highlights zu sehen:

  • Die neue Webversion von Multipark® für das zentrale Management von Parkplätzen und Parkhäusern
  • Compliance, eine flexible Xerox Lösung für die Durchsetzung von Parkvorschriften
  • Die neueste Xerox Lösung für die Radarüberwachung.
  • Eine Demonstration am Stand mit einer Echtzeitverbindung zu Parksensoren in Downtown Los Angeles
  • Die Xerox City Dashboard Business Intelligence Software, die Kommunen maßgeschneiderte Lösungen und Daten bereitstellt, um den Mobilitätsanforderungen besser gerecht zu werden

Weitere Informationen zum Messeauftritt von Xerox auf der Intertraffic in Amsterdam sind unter folgendem Link erhältlich: http://www.xerox.co.uk/about-xerox/events/intertraffic/miss-engb.html

Die Intertraffic 2014 findet vom 25. bis zum 28. März im Elicium des Amsterdam RAI Convention Centre in Amsterdam statt.

Weitere Informationen zur Intertraffic und zu den dort gezeigten Highlights sind über Twitter erhältlich. Dazu müssen Sie lediglich @XeroxEvents und @XeroxTransport folgen oder den Hashtag #Intertraffic benutzen.